github twitter email
Meine Podcast Abos
Aug 13, 2019

Ich weiß nicht mehr genau wann mich die Leidenschaft für Podcasts gepackt hat. Die erste Podcast Folge war vermutlich die 3,5 stündige Abhandlung über IPv6 von Clemens Schrimpe im CRE197-IPv6. Also muss es in jedem Fall nach 2012 gewesen sein.

Castro

Castro ist bereits seit mehreren Jahren meine favorisierte Podcast App. Ich hoffe das kann trotz Übernahme so bleiben.

Apple Nutzer hören Podcasts

Immer mehr Menschen in meinem Umfeld scheinen zwar ab und an Podcasts zu hören, regelmäßige Hörer treffe ich allerdings weiterhin nur selten. Und wenn dann sind dies meist Apple Nutzer. Das hier ein kausaler Zusammenhang besteht, habe ich bisher nur vermutet. Marco Arment & John Gruber haben diesen interessanten Zusammenhang in einer aktuellen Folge von “The Talks Show” jedoch bestätigt:

Meine Podcast Abos

Wo wir auch schon bei meinem aktuellen Podcast mit der wohl höchsten “Airtime” sind. Aktuell läuft “The Talkshow” am häufigsten.

Podcasts Abos kommen und gehen häufig (im monatlichen Rhythmus) bei mir. Die folgenden Kandidaten haben sich jedoch bisher einen festen Platz in meinen Podcast Abos gesichert. Es folgt meine unsortierte Podcast-Abo-Liste:

Häufig sind Podcast Abos bei mir recht langlebig und bleiben abonniert, obwohl ich gerade keine aktuellen Episoden des Podcasts konsumiere. Gerade bei diesem Nutzungsverhalten leistet die Queue-Funktion (ehemals Inbox) von Castro hervorragende Dienste. Damit lassen sich aus einer größeren Menge Podcast Abos gezielt einzelne Podcasts markieren. Von diesen Podcasts landet dann ab sofort jede neue Episode in der Queue.

Eigener Podcast

Die Idee meine Freude am Erzählen in einem eigenen Podcast auszuleben treibt mich schon seit längerer Zeit um. Bisher fehlt es aber wohl noch am letzten Stückchen Motivation. Bis dahin habe ich mich zumindest als Gast im noch recht frischen Podcast meines Kollegen Christian Fischer versucht.


Back to posts